•   Gudrun Walesch hat den Beitrag vor 5 Monaten kommentiert
    Die Frage nach der Beschilderung und Beispielen dazu stellt sich bestimmt vielen. Liebe Ari, was kannst du denn dazu empfehlen?
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    • Yey, lasst uns Beispiele für Beschilderungen sammeln.
      Ich bin heute Mittag mal raus in den Garten vor meiner Tür, den Allmende Kontor auf demYey, lasst uns Beispiele für Beschilderungen sammeln.
      Ich bin heute Mittag mal raus in den Garten vor meiner Tür, den Allmende Kontor auf dem Tempelhofer Feld in Berlin, Neukölln. Hier gibt es nämlich einige Schilder zur Kompostierung im Gemeinschaftsgarten, die ich persönlich sehr schön finde.
      (Ich krieg das technisch grade nicht hin, Text zwischen die Bilder zu schreiben; vermute die sind nachher alle einzeln. Ich versuche gut zu beschreiben, dass ihr Text und Bild zuordnen könnt.)

      Wir kompostieren im Allmende Kontor nach einen Konzept, das gemeinsam entwickelt wurde mit Beratung und Begleitung von Martina Kolarek. Wir machen Heißkompost. Der gerade reifende Kompost ist unter den Planen. Direkt daneben steht ein Schild "Wir machen Kompost", auf dem in deutscher Sprache mit Bilder erklärt ist, warum und wie wir Kompost machen im Garten. Darunter eine Zusammenfassung auf Französisch und der Verweis auf das Buch von Martina, für alle die noch mehr über Kompostieren wissen wollen.

      Kompostiert wird an Kompost-Aktionstagen, die ca. 3 bis 4 mal im Jahr stattfinden; meist betreut durch Martina. Dabei sind zwischen 5 und 20 Gärtner*innen aus dem Garten. Zu den Komposttagen wird per Mail, aber auch auf der großen Tafel oder durch ein Poster auf den Wassertanks eingeladen. Auch wird also beschildert, um Leute zum gemeinsamen kompostieren einzuladen und über den nächsten Komposttag zu informieren.

      Teil des Kompost-Konzept im Allmende sind auch Sammelstellen für alles, was dann an den Komposttagen kompostiert wird. An den Sammelstellen gibt es große Holzboxen, wo Gärtner*innen ihre Pflanzenreste rein- bzw. rauf-tun können. Hier gibt es kein Schild, weil relativ selbsterklärend, das hier Pflanzenreste irgendwie abgelegt werden. Könnte vielleicht auch ein Schild hin und das erklären aber es fehlt auch nicht.

      Und es gibt eine Holzbox zum Sammeln von Küchenabfällen. An dieser hängen auch Schilder. Eines erklärt wieder in deutscher Sprache und mit Bildern was hier rein soll; und was nicht. Daneben ist nochmal ein extra Schild, dass auf mehreren Sprachen klarmacht, dass hier nur Bioabfall rein soll.

      Meine Zusammenfassung:
      + Schilder mit Information darüber warum & was wir im Garten machen in bisschen ausführlicher
      + Schilder mit Information dazu wann & wo in knallig und knapp
      + Kombination aus Text und Bild
      - vor allem deutsche Sprache
      -> Übersetzungen in mehrere andere Sprachen wäre sicher toll. Aber ihr kennt das sicher,.. die Idee ist gut doch die Zeit noch nicht bereit... erstmal finden wer's macht, dann machen, absprechen, layouten, drucken... das kann sich ziehen, aber ist es wert es zu tun.
      Vielleicht auch bei eurem Gartenplenum darüber sprechen, was ihr in welchen Sprachen machen wollt in eurem Garten...
        Mehr...
      0
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    • Danke! Wir haben auch eine Gruppe zum Thema "Beschilderung" - ich poste da mal, dass hier explizit Schilder zum Thema Kompost gesammeltDanke! Wir haben auch eine Gruppe zum Thema "Beschilderung" - ich poste da mal, dass hier explizit Schilder zum Thema Kompost gesammelt werden.  Mehr...
      0
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.