• Und dann habe ich noch diese Stiftung gefunden, die ein anders benanntes, ähnliches Konzept ausgearbeitet haben und zur Verfügung stellen:
    https://www.ewilpa.net/essbare-wildpflanzenparks.html

    Bei der Gestaltung von Essbare­Wildpflanzen­Parks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden,...

    Und dann habe ich noch diese Stiftung gefunden, die ein anders benanntes, ähnliches Konzept ausgearbeitet haben und zur Verfügung stellen:
    https://www.ewilpa.net/essbare-wildpflanzenparks.html

    Bei der Gestaltung von Essbare­Wildpflanzen­Parks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden, Sträucher und Bäume gepflanzt, um diese dann kontrolliert verwildern zu lassen.

    Die Parks sind je nach den örtlichen Gegebenheiten möglichst vielfältig angelegt: Baumhaine und Hecken, Wiesen, Beeren- und Kräutergärten, Streuobstwiesen, Brachflächen und Feuchtgebiete ergeben im harmonischen Zusammenspiel sowohl ein artenreiches Biotop als auch eine idyllische Erholungslandschaft.

    Essbare Wildpflanzen bieten das ganze Jahr über eine gesunde und schmackhafte Bereicherung des Speiseplans.

    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.