Cover wird geladen ... Cover verschieben um es neu zu positionieren.
  • Gudrun Walesch hat eine neue Veranstaltung erstellt

    Wir haben Agrarindustrie satt!

    Dieses Jahr gibt es statt Demo ein Bühnenprogramm und Soup & Talk online.

    Die Themen des Bühnenprogramms sind: Agrarpolitischer Umbruch, Ernährungswende, Umbau der Tierhaltung, Konzernmacht, Pestizidausstieg, Bodenbotschafter*innen, Gentechnik-Verbot, Höfesterben und Umwelt- und Klimaschutz.
    ...
    Dieses Jahr gibt es statt Demo ein Bühnenprogramm und Soup & Talk online.

    Die Themen des Bühnenprogramms sind: Agrarpolitischer Umbruch, Ernährungswende, Umbau der Tierhaltung, Konzernmacht, Pestizidausstieg, Bodenbotschafter*innen, Gentechnik-Verbot, Höfesterben und Umwelt- und Klimaschutz.
    Alle Reden sind ab 16.1.2021 auf YouTube abrufbar.

    "Bei Soup & Talk jagt im 5-Minuten-Takt eine innovative, spannende Initiative die andere. Unser digitaler Inspirationskessel vernetzt dabei über 30 Akteure aus der ganzen Welt, die praktisch für eine faire, ökologische Transformation der Lebensmittel- und Landwirtschaftssysteme eintreten.

    Das Format

    Normalerweise haben sich bei uns die durchgefrorenen Demo-Teilnehmenden an den sprühenden Ideen unserer Redner*innen und der Protest-Suppe gewärmt. Da Soup & Talk dieses Jahr online ist, sind Redner und Publikum aus aller Welt eingeladen, an diesem einzigartigen Treffen teilzunehmen. Damit alle was verstehen, wird die gesamte Veranstaltung simultan auf Englisch übersetzt.
    Zum Netzwerken und Diskutieren gibt es außerdem virtuelle Räume, in denen Ihr mit besonders Interessierten die Themen vertiefen und Euch vernetzen könnt."
    Soup & Talk läuft via Zoom und es ist eine Anmeldung notwendig: https://www.wir-haben-es-satt.de/informieren/programm/soup-talk/
    Mehr
    16. Jan 2021 00:00
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.