• Im "Exotischen Garten Coschütz" (Dresden) haben wir eine Kombination aus Erdgewächshaus, Speicherkerngewächshaus und Luftspeichergewächshaus gaebaut (der Luftspeicher ist aber recht klein).
    Das war nur möglich, da dieser Gemeinschaftsgarten auf 2 Kleingartenparzellen liegt (die Grenjze verläuft in der Mitte des Gewächshauses). Sonst wäre eine Baugenehmigung unwahrscheinlich.

    Die Grundfläche beträgt 24 m², das Gewächshaus sitzt in einem Südhang. Dadurch ist es vorn 1,2 m undt hinten 2 m tief in der Erde. Der Aushub wurde als Rückwand aufgeschüttet und erhöht diese auf 3 m.
    Das Dach ist in der Mitte 4 m über dem Boden.

    Das Dach ist eine Kuppel aus Ästen, Luftpolsterfolie und darüber Gewächshausfolie. Die Idee war die Äste von dort zu nutzen und eine "organische Form" zu erzeugen. Das kann ich nicht empfehlen. Es bilden sich Wassertaschen und die Konstruktion ist mehr als einmal eingebrochen.
    Die Kuppel sollte bei jedem Sonnenwinkel Licht senkrecht durch lassen, das ist auch so, aber im Winter könnte es mehr und im Sommer weniger sein.
    So überhitzt es im Sommer regelmäßig.
    Das Dachwasser wird in einen kleinen Teich vor dem Gewächshaus gesammelt.

    Als Wärmespeicher und Wärmetauscher gleichermaßen haben wir etwas ausgetüftelt: Lehm von Aushub wurde feucht in Kartoffelsäcke gefüllt und als Mauer aufgestapelt. Beim Trocknen wandelte er sich in Brocken, zwischen deren Ritzen die Luft zirkulieren kann.
    Der Wärmespeicher stützt die Wände als Mauer und nimmt aber so wenig Platz weg.
    Die Rückwand hat eine Stufe, so dass dort empfindlichere Pflanzen höher stehen können (kalte Luft sammelt sich unten).

    Der 2016 errichtete Bau hat schon mehrere Winter mit mehr als -15 °C frostfrei und ungeheizt überstanden.

    Ziel ist es exotische Pflanzen anzubauen und sie nicht mehr aus anderen Ländern importieren zu müssen. Es gibt schon erste, wenn durch das Überhitzen im Sommer leider kleine, Zitrusfruchternten.
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.