• Mehltauschnitt durchführen.

    Wer am Apfel weiße, verkrüppelte Triebspitzen hat, dessen Apfel hat echten Mehltau. Das ist recht normal. Triebe die schlecht über den Winter gekommen sind, werden von diesem Schadpilz befallen. Sie müssen allerdings entfernt werden, denn wenn sie weiter wachsen behalten sie die anfälligkeit und auch die daraus folgenden Triebe werden verstärkt befallen. An solchen Trieben entwickelt sich kaum brauchbares Obst. Spritzmittel gegen echten Mehltau (z.B. Ackerschachtelhaltee) helfen auch nicht, da die Pilzpräferenz ja von der Holzreife kommt. nur Herausschneiden hilft langfristig.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.