• Eine Frage zu Lupinen und Wicken: Diese ziehen bekanntlich mit Hilfe von Bakterien Stickstoff aus der Luft und lagern sie in Knöllchen im Wurzelbereich ein. Nach dem Abstreben der Lupine/Wicke profitieren auch die anderen Pflanzen von dem Stickstoff. Heute las ich, dass das nur funktioniert, wenn die Lupinen/Wicken keine Samen ausbilden, weil 90 % des in den Knöllchen gelagerten Stickstoffs dann für den Aufbau der Samen verwendet würde. Stimmt das?
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.