•   Gudrun Walesch hat den Beitrag vor 1 Monat mit 'Gefällt mir' markiert
    Wer von einem Gehölz nur wenige Nachkommen ziehen möchte, kann Ableger oder Absenker versuchen. Dazu wird ein Trieb durch die Erde gezogen, mit Erde bedeckt und mit einem Stein o.ä. beschwert. Beim Ableger schaut nur die Triebspitze heraus, beim Absenker geht nur ein kleiner Teil des Triebes durch die Erde. Beim Absenker wird die eine Pflanze nach dem Wurzelnschlagen abgetrennt und umgepflanzt, beim Ableger werden an allen Blattstellen neue Pflanzen aufwachsen und diese dann am Stück von der Mutterpflanze getrennt und dann von einander getrennt.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.