Discussions

Schon wieder Grüne Gentechnik...
Gelöst Gesperrt Unbeantwortet
gerne würden wir ja gerade jetzt im Frühjahr mehr zur Jungpflanzenanzucht schreiben, aber die aktuellen politischen Entwicklungen legen anderes nahe....
Ende April hat die EU-Kommission eine mit Spannung erwartete Studie zur Einordnung der neuen gentechnischen Züchtungsverfahren vorgelegt. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass sie die neuen Techniken bei der Förderung einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion für sehr geeignet hält. Damit ist die EU-Kommission voll auf die Argumentation der Gentechnik-Lobby eingestiegen (schneller an den Klimawandel anpassungsfähige Pflanzen, Mittel gegen den Welthunger, Einsatz von weniger Pestiziden...). Das ist dieselbe Argumentation wie bei der ersten "alten" Gentechnik-Welle, deren Versprechungen und Hoffnungen sich nicht bewahrheitet haben.
Das in 2001 erlassene Gesetz zu gentechnisch veränderten Organismen (GVO) sei nun darum dahingehend anzupassen, dass es auch für die neuen Verfahren einen legalen Rahmen bietet.
Das ist eine große Gefahr für alle kleinen und ökologisch produzierenden Saatgutvermehrer*innen und Züchter*innen, die zwar in ihrer Arbeit mitunter die selben Ziele verfolgen, diese aber mit anderen, weniger kapitalistischen und ausbeuterischen Verfahren erreichen. Die neuen Methoden stellen nicht nur eine Gefahr für die gentechnikfreie Saatgutarbeit dar, sondern sind eine Bedrohung für kleinbäuerliche Strukturen weltweit, die immer noch den Großteil der weltweit verzehrten Nahrungsmittel erzeugen.
Wer sich noch näher mit dem Thema befassen will, dem sei eine ganz aktuell bei der AbL (Arbeitgemeinschaft für bäuerliche Lendwirtschaft) erschienene Broschüre empfohlen, die wirklich viele Aspekte der Thematik aufgreift:
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0

Teilnehmer

Antworten(1)

Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
  1. vor 1 Monat
Akzeptierte Antwort
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
Fehler beim Laden das Tooltip.