Discussions

Wildbienen
Geöst Gesperrt Unbeantwortet
Was brauchen Wildbienen zum Nisten?

+ nicht bewachsener Fleck Boden in sonniger Lage
+ Sandboden ohne Staunässe
+ etwas Befestigung rundherum, damit der Sand nicht verweht oder weggewaschen wird
+ nahe (max. 200-300m) Nahrungspflanzen, wie Königskerze, Natternkopf, Wegwarte, Thymian, Nachtkerze, Disteln

-> https://www.naturbeobachtung.at/platform/mo/nabeat/index.do#edtl22517
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig

Teilnehmer

Antworten(1)

Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
Hallo an alle, die sich auch für Insektenschutz einsetzen wollen!
Bei uns im kleinen Wildwuchs-Garten in Gotha habe ich auch schon einige Wildbienen beobachten können, Vorallem bei den Erdbeerpflänzchen kriechen immer mal welche aus der trockenen,rissigen Erde. Daher bin ich mir oft nicht sicher, ob es gut wäre, die Erdbeeren weiterhin zu gießen. Zum einen brauchen die Pflanzen das Wasser (wir würden schon ganz gern ein bisschen was ernten können später), aber ich will auch den Bienen den Lebensraum nicht nehmen... Habt ihr da Tipps und Ratschläge? Eine zweite Frage habe ich noch: Uns wurde vor einigen Wochen ein alter Baumstumpf aufs Grundstück gestellt mit hineingebohrten Löchern, wahrscheinlich damit Bienen von der Wiese darin nisten können. Ein sehr schöne Idee, finde ich, und würde dem/ der anonymen Spender*in gern dafür danken. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den Stumpf dafür vielleicht noch etwas abschleifen sollte, das noch ziemlich viele lose Späne an den Löchern sind. Da könnten sich Bienen doch dran verletzen, oder? Ich freue mich über eure Erfahrungen und helfendes Wissen! Habt einen schönen Frühling und bleibt gesund! Liebe Grüße, Wildwuchs-lina
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
Fehler beim Laden das Tooltip.