Discussions

Gesteinsmehl reichert den Kompost mit Nährstoffen an, bindet Gerüche und macht den Boden schön krümelig
Gelöst Gesperrt Unbeantwortet
Gesteinsmehl (oft auch Urgesteinsmehl genannt) ist gemahlener Stein, meist versteinerte Lava wie "Basalt" oder basische Steine wie "Diabas". Gesteinsmehl enthält viele Nährstoffe, vor allem Eisen, Magnesium, Kalium oder Calcium, die Pflanzen brauchen um Zellen aufzubauen, mit denen sie dann Photosynthese machen können, und noch weiter wachsen können, also weitere Zellen aufzubauen. Gesteinsmehl enthält aber auch wichtige Spuren-Nährstoffe (wie Mangan, Kupfer, Molybdän, Bor, Nickel, Zink und Kobalt), die Pflanzen brauchen um Blüten und Früchte (inklusive Vitaminen) zu entwickeln.

Da es eine ziemlich staubige Angelegenheit wäre, wenn wir das Mehl einfach so auf unsere Beete geben, bieten sich drei Varianten zur Anwendung von Gesteinsmehl an:
(1) Gesteinsmehl kann dem Kompost zugegeben werden. Dabei reichert es den Kompost nicht nur mit wichtigen Nährstoffen an, sondern kann auch (eventuell vorhandene) überschüssige Feuchtigkeit binden und somit Gerüche reduzieren. Gesteinsmehl fördert auch die Bildung von Ton-Humus-Komplexen, die den Boden schön krümelig machen. Die Zugabe von Gesteinsmehl zur Kompostierung wird daher in den meisten Kompost-Praxistips oder -Büchern empfohlen.
(2) Gesteinsmehl kann auch der Pflanzenjauche zugegeben werden. Somit wird das Mehl in der Flüssigkeit gelöst und kann gut auf den Boden aufgebracht werden, ohne dass der Wind es gleich verweht. Die Fähigkeit, Gerüche zu reduzieren, ist hier besonders wichtig, denn Jauche neigt ja manchmal dazu, etwas zu riechen... kennt ihr vielleicht ;-)
(3) Gemischt mit verdünnter Schmierseife kann Gesteinsmehl auch als biologisches "Pflanzenschutzmittel" verwendet werden und hilft z.B. die Läuse aus/von unseren Tomaten zu kriegen.

Kennt ihr noch mehr Anwendungsmöglichkeiten? Dann her damit - schreibt sie gerne in die Kommentare!


Mehr Infos zu dem Thema findet ihr zum Beispiel hier:
https://altes-gartenwissen.de/kompostzusaetze-kalk-und-gesteinsmehl-1/
https://utopia.de/ratgeber/urgesteinsmehl-so-wendest-du-den-natuerlichen-duenger-richtig-an/
https://www.abtei-fulda.de/shop/gartenliteratur/pflanzensaft-gibt-pflanzen-kraft.html
https://www.abtei-fulda.de/shop/gartenliteratur/kompost.html
https://www.bund-lemgo.de/Biologischer_Pflanzeschutz_-_Bezugsquellen_.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Urgesteinsmehl

  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig

Teilnehmer

Antworten (0)
Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
Fehler beim Laden das Tooltip.