Discussions

Literatur : lesen, schmökern, informieren!
Gelöst Gesperrt Unbeantwortet
Hallo!
Heute ein kleiner Literatur-Tipp. Aus der Reihe "Einfälle statt Abfälle" - ein echter Klassiker der DIY-Literatut - "das Kompostklo". Die Reihe "Einfälle statt Abfälle" sind hübsche A5-Hefte mit Anleitungen zum Selbstbau aus gebrauchten Materialien und mit viel Liebe zur Tüftelei! Das Heft "das Komposklo" gibt einen Einblick ins Kompostklo-Bauen - die Prinzpien dahinter und viele Ideen zur konkreten Umsetzung. Sehr inspirierend in seinem Erfindungsreichtum! Sprachlich und gestalterisch ein nostalgischer Ausflug ins letzte Jahrhundert, das Heft ist von 1993 (sofern es keine neue Auflage gegeben hat)!
Weitere Hefte gibt's beispielweise zur Solarthermie, zu Windkraft, Ofenbau, Töpfern und zu Allem rund um Fahrräder.
Bild vom Buch unter diesem Link: https://einfaellestattabfaelle.wordpress.com/einfalle-statt-abfalle-heftreihe-haushalt/1-kompost-toiletten/
Viel Spaß!
Lisa
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig

Teilnehmer

Antworten(10)

Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
  1. vor 2 Monaten
Akzeptierte Antwort
Jenkins, Joseph: The Humanure Handbook (4th Edition). 2019
(http://humanurehandbook.com/contents.html) Als PDF herunterladbar.

Jenkins, Joseph: The Compost Toilet Handbook. 2021
https://www.buch7.de/produkt/the-compost-toilet-handbook-joseph-c-jenkins/1041425893?ean=9781733603515
https://slateroofwarehouse.com/Compost_Toilet_Handbook
Mehr Bilder und Beispiele aus aller Welt.

  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 5 Monaten
Akzeptierte Antwort
Hallo,

heute will ich nochmal ein Kinderbuch zu Fäkalien vorstellen. In "Wo ist die Wurst" von Birgit und Stefan Kippenberger und Studio Caepsele aus dem Jahr 2017 geht es um die Reise von Pipi und Kacka in unserem Sanitärsystem. Das Buch ist laut Beschreibung ab 4 Jahren geeignet - mein 2einhalb jähriger Mitbewohner konnte es auszugsweise auch schon mit mir anschauen. Im Buch verfolgen die Geschwister Eddi und Zoe anhand der Kackwurst von Herrn Sperling die Spur der Fäkalien durch unsere Städte: nach der Spülung verlässt sie im Rohrsystem das Haus, wird in unterirdischen Rohren in die Kläranlage verbracht, wo schlussendlich das verschmutzte (Kack)Wasser gereinigt wird. Die Geschichte selbst ist etwas konstruiert und sprachlich wie textlich überzeugt mich das Buch nicht - es ist sehr textreich für einen relativ einfachen, beinahe langweilenden Plot. Und auch wenn Eddi und Zoe selbst nicht stark geschlechternormativ dargestellt sind, so sind die Rollenzuschreibungen der Erwachsenen leider recht klassisch: während Frau Sperling es ist, die Eddi anbietet, dass er bei ihr auf's Klo pinkeln gehen kann, ist es Herr Sperling, der eine dicke Wurst hat liegen lassen und anschließend die Kinder zur Kläranlage bringt. Ein ebenfalls männlicher Kläranlagenwärter führt schließlich die Kläranlage vor. Der häusliche - kümmernde - Bereich ist somit weiblich, der außerhäusliche, erklärende (und der pinkelnde und kackende) ist männlich konnotiert - das könnte man mit wenigen Griffen auch anders darstellen. Dennoch: die collageartigen Illustrationen sind großteils gut gemacht und verbinden passend das für Kinder im Alltag Sichtbare mit dem Unsichtbaren (zum Beispiel unterirdische Rohre) und laden zum Entdecken ein. Informativ ist das Buch allemal und zu guter letzt können die "Kackterien" (Kunstwort aus Bakterien und Kacke), die im Klärwerk die Fäkalien "essen", die Leserin für sich gewinnen!

Hier der Link zum Buch: https://tulipan-verlag.de/wo-ist-die-wurst/

  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 5 Monaten
Akzeptierte Antwort
Hallo ihr,

heute und die Tage will ich zwei weitere Kinderbücher vorstellen für die frühe Fäkalienbildung. Anlass: Mein Mitbewohner hat mich gefragt, ob ich Kinderbücher kenne, wo es um's Klo/Spülung geht - denn der zweieinhalbjährige Sohn frage nun seit einiger Zeit immer wieder, was denn mit der Wurst im Klo passiert. Ich habe kurzer Hand "wo ist die Wurst" bestellt und werde das demnächst hier rezensieren

Zuvor zeige ich heute ein anderes Kacke-Buch - ich gehe davon aus, dass einige (viele!) es kennen, doch es gibt ja auch immer wieder unterschiedliche Kinderbuchkenntnisse - deshalb: eine verfilmte Version eines Klassikers, den ihr unter dem Namen "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte" auch beim Buchladen eurer Wahl bestellen und erhalten könnt.

Viel Vergnügen mit der Akkustik verschiedener Kacke-Köttel-Würste-Fladen ...

https://www.youtube.com/watch?v=FBe1KgrRYmU

Liebe Grüße,
Lisa
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 8 Monaten
Akzeptierte Antwort
In der Litetarur-Ecke gibt es heute ein Regenwurm-Gedicht - habe ich auf Basis eines Textes von Regenwuermer.info (http://www.regenwuermer.info/regenwurm/lebensweise/verhalten-bei-hitze-und-kaelte.php#) verfasst:


frühling

viele würmer
werden im frühjahr
wieder zurück
in den kompost
aufsteigen,

denn: sie kennen
und lieben
den duft
und die beschaffenheit
ihres heimatsubstrats.
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
Im selben Verlag erschienen ist auch ein Buch zu Planung und Bau von kleineren Kläranlagen mit Pflanzen:

https://oekobuch.de/buecher/abwasserreinigung-mit-pflanzen/

Viel Spaß!
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
... heute empfehle ich euch ein weiteres Buch, für Alle, die tiefer in die Komposttoilette tauchen möchten: die technischen Grundlagen zum Klo & drum-herum.

https://oekobuch.de/buecher/kompost-toiletten-fuer-garten-und-freizeit/
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
.. ein weiteres Bilderbuch, diesmal eher für Erwachsene: Toiletten (auch solche mit Wasser) rund um die Welt, in atemberaubenden Formen, Farben und an den herausragendsten Orten. Da hat "Lonely Planet" - auch sonst für (alternative) Reiseführer bekannt - ein Büchlein herausgebracht: "Lonely Planet - A Spotter's Guide to Toilets"

hier mehr dazu:

https://www.buecher.de/shop/lonely-planet/a-spotters-guide-to-toilets/-/products_products/detail/prod_id/43864431/
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
.. ein nächster Buchtipp - heute: "das gute Klo". In seinem kleinen Band begibt sich der Autor Michael Holzwarth auf Erkundungsreise an einem psychosozial unterschätzten Ort. Ins und ums Klo! Warum das "stille Örtchen" still ist, warum es kulturgeschichtlich bedeutsam ist und Vieles mehr, lest ihr in diesem amüsanten Bändchen...

Link: http://www.dielmann-verlag.de/de/content/Holzwarth-Michael/~nm.18~nc.57/Gesamtliste.html

Einen schönen Abend!
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
und noch ein Buch-Tipp. Diesmal für Kids und Eltern. Und zwar zu Allem rund um Kacke zum Beispiel geht es um Pupskonzerte, darum wie Kacke aussieht und riecht und was für ein guter Dünger sie ist Das Buch soll Tabus abbauen und ist damit natürlich auch wichtig für die Kompost-Klo-Kultur

Pernilla Stalfelt: So ein Kack: Das Kinderbuch von eben dem
https://www.beltz.de/produkt_produktdetails/42010-so_ein_kack.html

kleiner Hinweis) das Buch ist sehr schön - die Darstellung von Menschen (auf einer Seite) in Afrika weniger; es wird erzählt, die Menschen in Afrika leben (teilweise) in Häusern aus Kacke/getrockneten Khfladen; das mag (überall auf der Welt) stimmen, zeigt aber mal wieder ein "rückständiges" Bild - insofern finde ich: Seite überspringen oder was Schönes reinkleben, vielleicht ja ein selbstgemaltes Bild von einem Kackehäufchen ?!
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
  1. vor 1 Jahr
Akzeptierte Antwort
... und noch mehr Literatur: aus der Gruppe "Düngung & Kompost". Es geht um Düngung mit Urin - seit Anfang des Jahres gibt es ein spannendes Buch rund um das Thema. Eine Person scheidet pro Tag so ungefähr plus/minus 1 Liter Urin aus und damit ungefähr 5 bis 7 g Stickstoff und bis zu 1 g Phosphor. Stickstoff und Phosphor sind wichtig Nährstoffe, die jede Pflanzen braucht um zu wachsen. Mehr zu Nährstoffen im Forum "Dünung & Kompost"

Und hier das Buch:
Urin: Flüssiges Gold für den Garten - Düngen mit Urin und Kompost - ökobuch Verlag GmbH
https://oekobuch.de/buecher/urin-fluessiges-gold-fuer-den-garten/
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
Fehler beim Laden das Tooltip.