Discussions

Grauwasser!
Geöst Gesperrt Unbeantwortet
...heute ein paar Infos zu einem bislang eher unterrepräsentierten Thema - dem Grauwasser.

Vor ein paar Wochen habe ich bereits grundlegende Infos in Form einer bebilderten kleinen Präsentation hier abgelegt: file:///tmp/mozilla_lisa0/Glossar%20F%C3%A4kalien_Abwasser_Abwasserstr%C3%B6me.pdf

Es folgen - zunächst grundlegende Infos zu Grauwasser, dann eine Bauanleitung für einen Grauwasserturm.

Was ist Grauwasser?

● Waschwässer aus Bad und Küche außer Klo
● Lässt sich unterscheiden in:
– Eher „schwach belastet“ ist Grauwasser aus Waschbecken, Dusche, Badewanne (ohne Küchen- und Waschmaschinenabfluss.)
– Als „stark belastet“ gilt Grauwasser aus der Küche und / oder Waschmaschine, mit Essensresten oder viel Waschmittel und Schmutz.

● Die Menge entspricht über 50 % (60 L) des täglichen Wasserverbrauchs

● Recycling (dezentral) ist möglich
– Recyceltes Wasser kann genutzt werden für Spülung der Toiletten / Gartenbewässerung
– Die Funktionsweise basiert auf biologischen und chemischen Prozessen (u.A. Bakterien). Diese sorgen für den Abbau der Verunreinigungen ab, Schmutzverbindungen lösen sich auf.
– Die Reinigung/Recycling kann z.B. in Pflanzenfiltern oder in kleinen Reaktor-Tanks–Recycling stattfinden. Es kann so den Trinkwasserverbrauch um 30 Liter pro Person und Tag mindern.

Im Garten stellt sich vielleicht manchmal die Frage danach, wohin mit Hand- und Küchenabwaschwasser. Für leicht belastetes Wasser (Küche: ohne Essensreste, große Mengen Fett; Handwaschwasser: mit biologisch abbaubarer Seife ohne synthetische Duftstoffe) kann ein Grauwasserturm genutzt werden. Dieser ist ein (bewachsener) Filter aus Sand und Kies. Das Wasser kann direkt versickert werden, oder am unteren Ende aufgefangen und wiederverwendet werden.

Eine Anleitung mit vielen Fotos findet ihr hier: file:///tmp/mozilla_lisa0/Bauanleitung_Grauwasserturm.pdf

Fragen dazu? Gerne!

Viele Grüße in den Abend,
Lisa
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0

Teilnehmer

Antworten (0)
Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
Fehler beim Laden das Tooltip.