Diskussionen

Mulchen ist ja schon fast Standard,
teilweise sah ich die Plastikbehälter der Tomatenpflanze eingebuddlet neben der Pflanze, damit soll das Wasser näher an die Wurzeln kommen. Diese "Ollas" aus zwei Tontöpfen zum Selberbauen sind ein...
Mulchen ist ja schon fast Standard,
teilweise sah ich die Plastikbehälter der Tomatenpflanze eingebuddlet neben der Pflanze, damit soll das Wasser näher an die Wurzeln kommen. Diese "Ollas" aus zwei Tontöpfen zum Selberbauen sind ein Wasserreservoir unter der Erde.
https://www.hauptstadtgarten.de/ollas-selber-machen/

Hat wer eine Bewässerungsanlage im Betrieb und kann von den Erfahrungen berichten?

Nutzt ihr einen Gießplan für Urlaubstage und Gemeinschaftsbeete?
  1.   werner
  2.   410 Aufrufe
  3.   3 Antworten
  4. Letzte Antwort von dm4sg
Geöst Gesperrt Unbeantwortet
letztens beim Gießen hab ich wohl wieder ein paar Insekten aufgeschreckt, die mir dann in die Waden gebissen haben. Voriges Jahr wars aber schlimmer, da hatte ich so eine Pflanze gestreift, die die Wirkung ihrer Nesseln erst so richtig bei...
letztens beim Gießen hab ich wohl wieder ein paar Insekten aufgeschreckt, die mir dann in die Waden gebissen haben. Voriges Jahr wars aber schlimmer, da hatte ich so eine Pflanze gestreift, die die Wirkung ihrer Nesseln erst so richtig bei Sonnenlicht entfaltet (einige Tage Verband).

Ich fürchte, sowas ist gar nicht so ungewöhnlich. Welche Hausmittel und andere Medikamente habt ihr in eurem Erste-Hilfe-Kasten im Schrank? Was gehört sonst noch rein?

Was habt Ihr für Tipps? (irgendwo las ich einmal, dass Blätter von Kräutern oft schnelle Hilfe bieten, aber welche wofür?)

  1.   werner
  2.   362 Aufrufe
  3.   1 Antworten
  4. Letzte Antwort von werner
Geöst Gesperrt Unbeantwortet
Keine Diskussionen vorhanden
Fehler beim Laden das Tooltip.