Cover wird geladen ... Cover verschieben um es neu zu positionieren.
Veranstaltungsinformationen
Veranstaltungstitel:
Veranstaltungs Datum / Zeit:
Veranstaltungsbeschreibung:
Im Rahmen des Demokratie Leben Projektes “Wem gehört die Welt?” führt der Mitmachgarten am Park der Sinne (Laatzen) unterschiedliche Veranstaltungen durch. Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Themengebiet Boden, welches durch verschiedene Blickwinkel durchleuchtet wird.

Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung soll am 08. August 2021 ab 14:00 Uhr die Frage erörtert werden, ob und in wie weit eine geteilte Nutzung von Flächen in Form einer Allmende funktionieren kann und welche Grenzen diese Konzepte haben. Dazu laden wir Interessierte herzlich ein.

Der Mitmachgarten am Park der Sinne ist ein Gemeinschaftsgarten in Laatzen und seit 2019 in
Trägerschaft der Schreberjugend Niedersachsen. Das ehrenamtliche Projekt ist seit vielen Jahren eine zu jeder Tageszeit geöffnete Fläche, welche diverse Besucher*innen auf vielfältige Weise nutzen und die von einer Kerngruppe mit viel Leidenschaft und Zeitaufwand gepflegt wird Die Begegnungen im Mitmachgarten schaffen einen regen Austausch über ökologische Gärten, heimische Pflanzenarten, über internationale Speisen und Rezepte, Insekten, öffentliche Gemeingüter und vieles mehr. Der Mitmachgarten spricht eine Einladung zum Mitmachen aus.

Die Schreberjugend ist für Bildungsaktivitäten (Seminare, Freizeiten und internationale Begegnungen) anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und besonders förderungswürdig und gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung. Gemäß unserer Satzung streben wir einen verstärkten Schutz der Natur und die Erhaltung einer menschenwürdigen Umwelt ein. Insbesondere setzen wir uns für die Schaffung und Erhaltung von Freizeit- und Grünanlagen mit ausreichenden Spiel- und Erholungsmöglichkeiten ein. Unsere Arbeit findet vorzugsweise in Gemeinschafts-, Kleingärten und sonstigen Gartenprojekten (Urban Gardening) statt.

Eine unserer satzungsmäßigen Aufgaben ist die Begleitung von Zusammenschlüssen und Gruppen. Diese Unterstützung findet inhaltlich, methodisch-didaktisch aber auch organisatorisch statt. Unsere Geschäftsstellen beraten und unterstützen bei Bedarf gerne. Die Schreberjugend ist auch Träger von Projekten und kann Mittel einwerben und verwalten. Bildungsmaßnahmen werden in der Regel gefördert.

Webseite:
Standort:
Fehler beim Laden das Tooltip.