Solarenergie

In dem Webinar geht es um Strom und um Technik, die Strom aus Sonnenenergie liefern kann – das heißt um Photovoltaikanlagen. Erklärt wird, wie diese Anlagen funktionieren. Praktische Beispiele werden vorgestellt und es wird insbesondere gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, den Gemeinschaftsgarten mit angepasster Technik solar zu beleuchten. Es wird auch ein kritischer Blick auf Solarenergie für Gemeinschaftsgärten gelegt: Für welche Fälle macht es wirklich Sinn, Anwendungen in einem Gemeinschaftsgarten mit Solarenergie zu betreiben



Download der Präsentation hier.

 

Personen, die an dieser Diskussion beteiligt sind

This comment was minimized by the moderator on the site

Ariane Krause, eine der beiden Referentinnen des Webinars "Solarenergie für den Gemeinschaftsgarten?!", stellt richtig, wie tief Batterien entladen werden können (Minute 26:15; in dem Webinar ist es nicht ganz richtig dargestellt): "Lithium-Ionen Akkus können bis zu 80 oder 90 % entladen werden; moderne Akkus in E-Autos werden sogar bis zu 95 % entladen.
Blei-Säure Batterien sollte nicht so weit entladen werden; bei denen sollte nur etwa 40 bis 60 % der gespeicherten Ladung entnommen werden; also bis etwa auf die Hälfte entleert werden. Wie tief...

Ariane Krause, eine der beiden Referentinnen des Webinars "Solarenergie für den Gemeinschaftsgarten?!", stellt richtig, wie tief Batterien entladen werden können (Minute 26:15; in dem Webinar ist es nicht ganz richtig dargestellt): "Lithium-Ionen Akkus können bis zu 80 oder 90 % entladen werden; moderne Akkus in E-Autos werden sogar bis zu 95 % entladen.
Blei-Säure Batterien sollte nicht so weit entladen werden; bei denen sollte nur etwa 40 bis 60 % der gespeicherten Ladung entnommen werden; also bis etwa auf die Hälfte entleert werden. Wie tief du deine Batterie entlädst kommt auch darauf an, welche Lebensdauer du dir wünschst. Der Ladezustand einer Batterie kann anhand der Batteriespannung bestimmt werden. Eine 12 V Blei-Säure Batterie hat eine Spannung von umgefähr 13,5-14 V wenn sie voll geladen ist; und sollte dann entladen werden bis auf ca. eine Spannung von ca. 11 V."

Weiterlesen
Gudrun Walesch
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen