Saatgutfest selbstorganisierter Hamburger Garteninitiativen 2024

Von 24.02.2024 13:00 bis 24.02.2024 17:00

Auch dieses Jahr wird es wieder mehrere kleine Stände der Gärten geben. Für alle Interessierten besteht die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und zu vernetzen und Gemüse-, Blumen- und Wildkräuter-Saat mitzubringen und mitzunehmen oder vor Ort zu tauschen.

Als Schwerpunktthema und Basis für anschließende Gespräche bereiten wir einen Beitrag vor zum Vorschlag der EU Kommission vom Juli 2023 für ein neues Saatgutrecht. Es gibt darin erneut Versuche der Einschränkung der Möglichkeiten freier Saatherstellung durch Hobbygärtner:innen und kleine Saatfirmen. Das Recht der Bäuerinnen und Bauern, das eigene Saatgut zur Wiederaussaat zu entnehmen ist bedroht. Unser aller Wachsamkeit ist da nötig.
Weitere Infos dazu unter https://mitmachen.arche-noah.at/…

Gerne könnt ihr selbst eigene Saaten und auch eigene Getränke (Thermoskannen, Tassen), Gebackenes und Snacks für die Gespräche mitbringen.

Fühlt Euch herzlich willkommen!

Einen lieben Gruß von den Tomatenretter*innen, KulturEnergieBunkerAltona (KEBAP e.V.), Gartendeck St. Pauli, Tutenberg Institut für Umweltgestaltung e.V. (TIFU), Stadtteilgarten Hamm, Netzwerk Hamburgs Gärten, VEN Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. 

.… und den anderen Garteninitiativen!



NEWSLETTER bestellen
Immer bestens informiert durch unseren Newsletter!