• Salbei für Baumscheiben
    Baumscheiben müssen nicht mit Rindenmulch belegt werden. Wichtig ist nur, dass die Sonne nicht direkt auf die freie Erde trifft. Neben Wiese und Ringelblumen ist auch der gewöhliche Salbei (Salvia officinalis) unter lichten Obstbäumen eine gute Wahl, denn er mag den trockenen Boden und verträgt den lichten Schatten recht gut. Der Windschutz durch den Baum wird gut angenommen. Durch die Blüte ist er sehr ansehnlich und attraktiv für Honigbienen.
    So lässt sich die Fläche doppelt nutzen - Kräuter und Obst.

    Wie bei allen Unterpflanzungen ist auf den Wühlmausbefall dort zu achten.
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.