• Der Frühling beginnt, die Bäume schlagen aus.
    Wer seinen Baum etwas bremsen will, der kann direkt nach Knospenaustrieb schneiden.
    Wenn die Pflanze zum Verbluten neigt (hauptsächlich Wein, einige Kirschen und Pfirsiche), sollte bis zur Blüte oder kurz nach der Blüte warten.
    Wer da schneidet, wird mit einer Wuchsreduktion belohnt.
    Das gilt vor allem bei Bäumen die selten und schwach geschnitten werden.
    Der Schnitt bringt dann auch ein Ausdünnen der Früchte mit sich.
    Vor allem bei Steinobst ist dieser Zeitpunkt sehr zu empfehlen.
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.