• Gartenarbeit ein Leben lang

    Arbeiten Sie nicht im Garten auf körperlichen Verschleiß. Arbeiten Sie so, dass Sie diese Tätigkeiten theoretisch jeden Tag machen könnten. Also verwenden Sie Haltungen und Werkzeuge, wo Sie ohne Schmerzen und Überanstrengungen werkeln können.
    Tragen Sie weniger und laufen öfters, kostet das weniger Kraft als viel tragen und wenig laufen.
    Wenn Sie etwas ziehen müssen, dann halten Sie es mit den Armen fest und laufen in die Gewünschte Richtung. Mit den Armen daran reißen, hilft weder der Sache noch den Schultern und Armen.
    Nutzen Sie auch im Sommer Kniepolster.
    Sitzhocker zum Jäten sind nicht "peinlich" sondern clever.

    Nicht nur der Garten, auch Sie sollten lange erhalten bleiben.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.