Discussions

Erfahrungen mit "Sortenerhaltungsbeet" in Gemeinschaftsgärten?
Geöst Gesperrt Unbeantwortet
Salut à tous,

hat jemand hier Erfahrungen mit einer Art "Sortenerhaltungsbeet" in einem Gartenprojekt?
Wie läuft das bei euch?

Ich stelle mir ein Beet vor, das relativ stark der Sortenerhaltung gewidmet ist, z.B. mit einer Mischkultur ausgewählter Arten und davon jeweils einer einzigen Sorte. Dazu eine Beschilderung und Vernetzung mit Gartenbesitzern in der nahen Umgebung in einer Art "Erhaltungszirkel" für eine Sorte (Skizze https://ogv-neumarkt.de/sortenerhaltungszirkel/).
Problem: Fruchtfolge? Was tun im nächsten Jahr?

Aber was in diese Richtung machen doch bestimmt einige Projekte, oder?

schöne Grüße
Stefan
der wegen Covid seit Tagen zu Hause gefesselt ist (bitte lasst euch einfach impfen... es tut nicht weh, es ist risikoarm)
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig

Teilnehmer

Antworten(1)

Noch keine Antworten zu diesem Beitrag
  1. vor 1 Monat
Akzeptierte Antwort
Hallo Stefan,

super Idee!
Sortenerhaltung ist ein wichtiges Thema in den Gärten. Ein Garten, bei dem es ganz um dieses Thema geht, ist dieser: https://urbane-gaerten.de/102523-erhaltergarten-bergische-gartenarche-wuppertal#ges:searchword%3DGartenarche%26page%3D1
  • Gefällt
    Gefällt
    Glücklich
    Liebe
    Sauer
    Wow
    Traurig
0
0
0
0
0
0
Fehler beim Laden das Tooltip.