FoodRelations
Im Forschungsprojekt “Food  Relations”  (gefördert  vom  EU-Fonds  für  Asyl,  Migration  und  Integration)  wurden europäische  zivilgesellschaftliche Initiativen untersucht, die sich mit der Produktion, Verteilung und dem Konsum von Lebensmitteln befassen und sich auf die Förderung des interkulturellen Dialogs und der sozialen Inklusion von Migrant*innen konzentrieren. Der Bericht fasst die Ergebnisse zusammen, zeigt wichtige Herausforderungen und Wege des Umgangs damit auf, spricht Empfehlungen aus und beschreibt 35 Initiativen in Europa. Mit dabei sind die Gemeinschaftsgärten Annalinde aus Leipzig, zusammen gärtnern aus Freiburg und Buntes Meißen Bündnis Zivilcourage e.V. aus Meißen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen