Spiel.jpgDer Workshop "Selbstorganisation und transparente Strukturen in Gemeinschaftsgärten" am 19.10.2019 fand in Kooperation mit dem CampusGarten Würzburg statt.
Die Gruppe arbeitete mit unterschiedlichen Methoden: mit der Persona-Methode aus dem Design Thinking wurde klar, was der Mehrwert für bestimmte Zielgruppen sein könnte, mit einem Spielplan wurden die (fehlenden) Garten-Strukturen sichtbar und die Planung eines Umzugs zeigte die anstehenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
Hier findet ihr meine Notizen zum Workshop. Wer Fragen hat oder mehr wissen möchte, kann sich gerne an mich wenden.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen